Leben

Feuerlöscher – die brauch man doch eh nie!

Da geht man einmal mit einer Freundin ohne Kind und Mann abends in die Stadt was trinken…

Das heiße Wetter der letzten Tage musste  ja irgendwann ein Gewitter mit sich bringen. Auf dem Weg in die Stadt bestaunten wir noch den weißen Qualm (ein documenta14-Kunstwerk) , der vor dem dunklen Himmel noch beeindruckender wirkte als bisher.

 

Nebenbei erwähnt gebe ich zu, dass auch ich am ersten Tag des Kunstwerks – neben 70 anderen – bei der Feuerwehr anrief um einen möglichen Brand zu melden.

Bei einem leckeren Flammkuchen im Biergarten begann es etwas mehr zu regnen. Auch der Wind wurde stärker und das Donnern lauter. Wir aßen schnell auf und gingen ins benachbarte Restaurant. Während wir dort etwas tranken blitzte und donnerte es um uns herum. Ein besonders lauter Donner erschreckte uns alle sehr.
Nach ein paar Minuten schaute ich auf mein Handy und sah Bilder aus unserer Straße…

Der Blitz hatte zwei Häuser weiter in den Kamin eingeschlagen und im Nachbarhaus brannte es im Dachstuhl. Zum Glück sah unser Nachbar von gegenüber den Brand, nahm sich einen Feuerlöscher und eilte ins Dachgeschoss, wo er schließlich den Brand löschen konnte. Die Feuerwehr kam und brachte alles schnell unter Kontrolle.

Doch einen Feuerlöscher hätten wir selbst nicht gehabt…ich hätte auch nicht gewusst, dass es im Haus wohl einen gibt.

Bitte schaut selbst einmal nach, wo in eurer Nähe ein Feuerlöscher ist und vor allem, wie man ihn bedient. Das soll wohl nicht so einfach sein.

Das folgende Bild zeigt den Teil des Schornsteins, der durch die Wucht des Blitzes auf Autos und den Fußgängerweg gefallen ist.

Man sollte bei Gewitter wohl immer einen kleinen Schutzengel bei sich haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s