Leben, Mama und Kind

Die Liebe wächst

Wie schon im letzen Blogeintrag angedeutet, war die Startphase des kleinen Kerls mit seiner Mama gar nicht so einfach. Nach einem Kaiserschnitt unter Vollnarkose brauchte ich lange – und ich meine wirklich lange – um wirklich zu begreifen, dass dieses kleine Wunder MEIN Wunder ist. Vielleicht dauert diese Phase auch noch an.

Ich gehe mit dieser Tatsache sehr offen und ehrlich um und hoffe damit auf offene Ohren bzw. Augen zu stoßen. Es muss auch anderen so gehen, da bin ich mir sicher!

Unsere Liebe wächst, jeden Tag Stück für Stück.

Natürlich gibt es immer noch Momente, in denen ich mich nach wie vor nicht so recht zugehörig und überfordert fühle, aber je größer der Kerl wird desto leichter wird es.

Seit ungefähr einem Monat nähern wir uns noch weiter an. Das lange ersehnte Kuscheln wird endlich ab und zu möglich und wir nehmen uns die Zeit dafür. Außerdem hat er letzte Woche begonnen zu erzählen. Bei „gagaga“ und „deideidei“ ist gefühlt endlich eine Art von Gespräch möglich.

Zeit ist das Zauberwort. Vor allem sich und dem Kind die Zeit geben die Liebe wachsen zu lassen. Sich dafür Zeit zu nehmen sollte an erster Stelle stehen.

 

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Die Liebe wächst“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s